Anawhata Beach

Gestern haben wir einen kleinen Sonntagsausflug zum Anawhata Beach gemacht. Dieser liegt im Westen Aucklands zwischen Piha mit seinem Lions Rock und Muriwai mit der berühmten Tölpelkolonie.

Anawhata Beach ist nur über eine zehn Kilometer lange Schotterstraße erreichbar. Vom Parkplatz aus läuft man dann aber auch noch einmal fast 30 Minuten den Berg hinunter. Und im Zurück wieder hoch! Das und die Abwesenheit jeglicher Infrastruktur, beispielsweise Toiletten, Bademeister oder einen Kiosk, wie man sie an anderen Stränden findet, macht Anawhata Beach zu einer ruhigen, wenig besuchten und beinahe von Menschenhand unberührten Strandidylle.

Blick vom Parkplatz am Ende der Schotterstraße hinunter zum Strand
Blick vom Parkplatz am Ende der Schotterstraße hinunter zum Strand
Endlich am Strand angekommen
Endlich am Strand angekommen
Dünen am Strand
Dünen am Strand
Markanter Felsen am Anawhata Beach
Markante Felsen am Strand
Markanter Felsen am Strand
Maori-Schnitzereien an einem Baumstumpf
Maori-Schnitzereien an einem Baumstumpf

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.