Lifeswap Episode 6: Just Sharon

In Zusammenarbeit mit dem Goethe Institute und New Zealand Foreign Affairs & Trade entstanden mehrere aufschlussreiche Animationsfilme.

Der deutsche Jörg und der neuseeländische Duncan machen eine Art Schüleraustausch und Leben in der Familie des jeweils anderen (engl. Lifeswap). Dabei kommt es immer wieder zu unterhaltsamen Missverständnissen. Ein Muss für jeden Neuseeland-Deutschen! Basic english needed!

In der sechsten Episode geht es um Smalltalk.

Das deutsche Du und Sie macht in Neuseeland wirklich keinen Sinn und tatsächlich spricht man jeden nur mit dem Vornamen an, natürlich auch den Chef oder den Geschäftspartner. Würde man Herr Sowieso sagen, würde sie einen gar für einen zwielichtigen Versicherungsvertreter halten. Hier ist einfach jeder dein Mate. Ältere Frauen bezeichnen einen auch gerne mal als Honey, was übrigens nicht anzüglich gemeint ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.