Die neue Kalenderkollektion ist da!

Neben meinem ersten Buch mit dem Titel „Abenteuer Auswanderung – Ein neues Leben in Neuseeland“, welches im Frühjahr im Interconnections Verlag erschienen ist, ist nun auch meine Kollektion an hochkarätigen Kalendern für das Jahr 2018 im Handel erhältlich.

Die Kalenderkollektion besteht derzeit aus zwei Serien: „Tongariro Nationalpark“ im Querformat und „Wasserfälle Neuseelands“ im Hochformat. Beide umfassen je zwölf atemberaubenden Fotografien aus dem Naturparadies Neuseeland, aufgenommen von mir, Isabel Bürschgens. Bei jeder Serie kann dabei aus unterschiedlichen Formaten ausgewählt werden: ein Tischkalender in A5, sowie Wandkalender in A4 und A3. Da ist für jeden Geldbeutel und jede Zimmergröße was dabei!

„Tongariro Nationalpark“

Obwohl ich noch lange nicht alle Ecken Neuseelands gesehen habe, kristallisiert sich der Tongariro Nationalpark im Herzen der Nordinsel als mein Lieblingsort in Neuseeland heraus, was recht verwunderlich ist, da er nicht am Meer liegt. Die Vulkanlandschaft fasziniert mich einfach sehr! Die verschiedensten Grautöne, über Braun bis hin zum tiefsten Rot erstrecken sich über die markant geformten Berge. Oben liegt etwas Schnee und am Fuß wachsen die unterschiedlichsten Pflanzen. Das Wasser der Flüsse und Seen ist so unglaublich klar. Man kommt sich vor, wie in einer anderen Welt!

„Wasserfälle Neuseelands“

Nicht nur die schiere Anzahl an Wasserfällen in Neuseeland ist überwältigend, sondern auch deren Vielfalt: Hoch oder tief, schmal oder breit, gemächlich oder rasant fließt das Wasser den Berg hinunter. Mal sind es nackte Felsen, mal mitten im Regenwald. Neuseeland ist einfach ein Paradies für Wasserfallliebhaber. Und sind wir mal ehrlich: Wer fühlt sich nicht vom stetigen Plätschern bis hin zum unaufhaltsamen Donnern der Wassermassen in den Bann gezogen?

Durch den Kauf bei Amazon über diese Affiliate Links finanziert sich unser Blog, da wir eine kleine Provision dafür bekommen. Für dich ändert sich nichts im Vergleich zum „normalen“ Kauf bei Amazon. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.