Sculpture in the Gardens

Nach fünf Wochen in den Vereinigten Staaten, teils geschäftlich und teils im Urlaub, bin ich nun endlich wieder Zuhause in Neuseeland!

Endlich wieder zuhause!

Da ich während meiner Reise viel zu viel Zeit in Hotels und auf Flughäfen verbracht habe, wollte ich mal wieder raus in die Natur. Zu einem großen Ausflug ans Meer, runter nach Piha oder Muriwai, war mir dann aber doch nicht zumute.

Stattdessen sind wir in die nahe gelegenen Auckland Botanic Gardens gegangen, die man von unserem Haus aus bequem zu Fuß erreichen kann. Dort wurde an diesem Wochenende die Ausstellung „Sculpture in the Gardens“ eröffnet, die wir 2015 auch schon mal besucht hatten (Hier geht’s zum Bericht).

So befinden sich auch in diesem Jahr zusätzlich zu den 21 dauerhaft installierten Skulpturen 20 neue Skulpturen im Park. Der eigens angelegte Rundweg nimmt einen mit auf die Reise in eine Welt voller bizarrer Kuriositäten. Eine Broschüre aus dem Besucherzentrum erklärt den Gedankengang hinter den Kunstwerken. Manche sind wirklich interessant, bei anderen kann man nur mit dem Kopf schütteln.

Sculpture in the Gardens - 1 - Mother Was Here (Christine Massey)

1. Mother Was Here (Christine Massey)

 

Sculpture in the Gardens - 2 - ! CELEBRATION ! (Samantha Lissette)

2. ! CELEBRATION ! (Samantha Lissette)

 

Sculpture in the Gardens - 5 - twist...bob...spin (Bev Goodwin & Jeff Thomson)

5. twist…bob…spin (Bev Goodwin & Jeff Thomson)

 

Sculpture in the Gardens - 9 - Gull Boy (Jamie Pickernell)

9. Gull Boy (Jamie Pickernell)

 

Sculpture in the Gardens - 11 - Survey (Bryn Jones)

11. Survey (Bryn Jones)

 

Sculpture in the Gardens - 12 - Strange Fruit (Donna Turlte Sarten)

12. Strange Fruit (Donna Turtle Sarten)

 

Sculpture in the Gardens - 14 - Gravid (Louise Purvis)

14. Gravid (Louise Purvis)

 

Sculpture in the Gardens - 19 - On Becoming Misdirected (Graham Bennett)

19. On Becoming Misdirected (Graham Bennett)

 

Sculpture in the Gardens - 20 - Golden Bough (Jim Wheeler)

20. Golden Bough (Jim Wheeler)

 

 

Die Ausstellung „Sculpture in the Gardens“ kann noch bis 25. Februar 2018 in den Auckland Botanic Gardens besucht werden. Der Eintritt ist, wie immer, frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.